Auch diese Methode begeistert wie EFT durch die meist frappierende Schnelligkeit, in der der Klient eine Auflösung seines Problems erfahren kann.

 

Diese Technik wurde Ende der 80-er Jahre von der Amerikanerin Francine Shapiro zufällig beim Spazierengehen entdeckt Nach Auffassung von Francine Shapiro sind Erinnerungen in miteinander verbundenen Netzwerken gespeichert.

 

EMDR fördert die Erschließung und Verarbeitung belastender Erinnerungen, um sie zur adaptiven Auflösung zu bringen.

Durch die bilaterale Stimulation, die entweder durch das klassische Element der raschen Links-Rechts-Augenbewegung, auditiv, z.B. durch ein Musikinstrument oder kinästhetisch, durch das Beklopfen bestimmter Körperstellen, können die Störungen und Blockaden erschlossen und verarbeitet werden.

 

In den 90-er Jahren wurde EMDR erfolgreich in der Trauma-Therapie eingesetzt.

EMDR

 

EMDR ist eine ressourcenorientierte Methode, die neuronale Veränderungen bewirkt. Der Selbstheilungsprozess wird dadurch in Gang gesetzt.

Ebenso kann EFT hervorragend bei Erfolg- und Leistungsdruck, Kinder und Paaren angewandt werden. EFT eignet sich selbstverständlich auch für Firmen, die interne Strukturen aufdecken und verändern möchten.

 

Gary Craig, der Erfinder von EFT sagt hierzu: "Try it on everything!"

Die Ursache aller emotionalen Probleme ist eine Störung im Energiesystem des Körpers.

Gib jeden Tag die Chance, der Schönste deines Lebens zu werden    Mark Twain

Kontakt  |  Impressum  |  AGBs  | © Eva Erbmann-Pallauf